Sie sind hier: 

>> Hörspiele 

  |  

Kuddel Muddel Förderer

  |  

Kontakt

  |  

Links

  |

Hörspiele

 

 

"Mit Opapa nach Tschedawa"
Das Hörspiel

Ein Tiger im Altesheim – das ist ja wohl ein Scherz! Opa ist im Altesheim, er schläft viel und ist auch noch schwerhörig. Aber mit seinem Enkel Paul und dem Tiger baut er ein phantastisches Fluggerät. Sie machen sich auf eine spannend, lustige Reise voll Überraschungen und ihre Phantasie überwindet sogar Generationengrenzen.


Das Hörspiel „Mit Opapa nach Tschedawa" bietet Kindern, Eltern und Pädagogen vielfältige Impulse, sich mit dem Themenfeld: Alt-Sein, Altenheim, Großeltern, Ugroßeltern auseinanderzusetzen.
Mit diesem Hörspiel und dem begleitenden Booklet werden wichtige intergenerative Aspekte aufgezeigt. Dadurch soll ein friedvolles und konfliktarmes Miteinander der Generationen erleichtert werden.

 

Stimmen
Opa: Franz Nagel
Paul: Andreas Foramitti
Schwester Hilde: Ursula Molitschnig
Tiger, Mama: Elfriede Scharf

Projektleitung / Geschichte: Elfriede Scharf
Tontechnik, Sounddesign: Florian Haring
Psychologische Aufbereitung, Booklet: Monika Specht-Tomann
Gestaltung: Barbara Baumgartner
Spieldauer: 35 min.

 

Produktion: Libelle Hörspiel
Bestellen unter www.libelle-hoerspiel.at

 

 

"Emi und der Drache
mit den Schmetterlingsflügeln"
Das Hörspiel
Emi, der zottelige Wuschelpuschel, dessen bester Freund, der alte Drache Josef, ist gestorben, Emis kunterbunte Freunde und eine spannende und phantasievolle Reise durch ein Trauererlebnis, wartet hier auf euch!
Durch das Eintauchen in Emis Welt werden Kinder und Eltern ermutigt, Lachen und Weinen zuzulassen und Kindern die Trauer als Farbe des Lebens vertraut zu machen.
Ein Hörspiel für Kinder im Vorschul- und Volksschulalter und alle, die Kinder in Trauersituationen einfühlsam begleiten wollen. Mit Booklet, in dem die Inhalte der Trauerarbeit zusammengefasst sind.

 

Stimmen
Erzähler: Walter Mathes
Emi: Elfriede Scharf
Lilli: Eva Mayer
Valentin: Thomas Groß
Bezbär: Roman Danksagmüller
Johannes: Fritz Hammel
Rosa: Sabine Petzl
Engel: Bettina Rossbacher
Freude: Peter Färber
Trauer: Sandra Kreisler

Projektleitung, Gestaltung: Barbara Baumgartner
Geschichte: Elfriede Scharf
Regie: Mariann Unterluggauer
Tontechnik, Sounddesign: Florian Haring, Jürgen Hüttner
Musik: Gerhard Burger, Chuck Le Monds, Christian Payr
Psychologische Aufbereitung, Booklet: Monika Specht-Tomann
Spieldauer: 43:30 min.

 

Produktion: Libelle Hörspiel
Bestellen unter www.libelle-hoerspiel.at

 

 

"Ungeheuer wilde Traudi"
Das Hörspiel

Paula hat heute keine Schule und ist allein zu Haus! Fast! Die freche kleine Traudi-puppe, mit einer ganzen Menge Unfug im Kopf, wohnt in Paulas Kleiderschrank. Und da gibt es noch etwas - es ist vor Paulas Tür und macht ihr Angst. Immer und immer wieder! „Wir sollten es verjagen, ein für alle mal!“, sagt Traudi. Ob mit der Angsthose, dem Hirschgeweih oder anderen verrückten Einfällen, mit Traudi wächst der Mut, es zu schaffen! Die abenteuerliche Reise beginnt!
„Angstbewältigung statt Angstverdrängung“ – so lautet das Motto der Geschichte, in der das kleine Mädchen Paula erfolgreich gegen ihre Angst ankämpft.
Das beiliegende Booklet enthält wesentliche Impulse, Kinder bei der Bewältigung ihrer Ängste zu unterstützen.
Ängste besiegen macht Kinder stark!
Eine spannende, lustige Geschichte um das Entdecken der eigenen Kräfte

 

Stimmen
Traudi: Susanne Weber
Paula: Florinda Fürst

Projektleitung / Geschichte: Elfriede Scharf
Figur Traudi: Stefan Karch
Ton / Musik: PWRland Entertaninmernt
Psychologische Aufbereitung: Monika Specht-Tomann
Gestaltung: Barbara Baumgartner

 

Produktion: Libelle Hörspiel
Bestellen unterwww.libelle-hoerspiel.at